Ein Luxus-Ferienhaus in Dänemark verspricht pure Erholung und Genuss

Dänemark ist ein souveräner Staat im Norden Europas. Die parlamentarische Monarchie macht das Königreich Dänemark zu einem interkontinentalen Staat, da auch Grönland und die Färöer zu Dänemark gehören. Die Ostsee Dänemarks garantiert allen Gästen einen unvergesslichen Urlaub.

 

Vorteile, die für einen Urlaub in einem Luxus-Ferienhaus in Dänemark sprechen

Dänemark ist ein Urlaubsziel mit vielen interessanten Orten, mit wahrlich großartigen Landschaften und kilometerlangen bezaubernden und total unterschiedlichen Stränden. Von Deutschland und Mitteleuropa aus betrachtet, ist Dänemark als Feriendestination perfekt. Das Land ist leicht und mühelos mit dem Auto, dem Zug oder mit dem Flieger erreichbar. Dänemark ist ungefähr 43.000 Quadratkilometer groß, die herrlichen Inseln und anmutenden Fjorde sowie zahlreiche schöne kleine und größere Städte sind für die Besucher des Landes die beste Basis, um einen entspannten Urlaub zu verbringen. Die Anreise zum Luxus-Ferienhaus mit dem Auto hat den einen großen Vorteil, dass man vom Basislager der Ferienwohnung oder des Ferienhauses ganz flexibel, spontan und nach Herzenslaune das sehenswerte Land erkunden, erforschen und immer wieder neu entdecken kann. Ein Luxus-Ferienhaus zu mieten, ist vor allem für kindergesegnete Familien ideal. Man ist mit dem eigenen Wagen von den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht abhängig. Vom Luxus-Ferienhaus aus können prima ein- bis zweitägige Städtetrips unternommen werden. Mit Freude können Anglersportler und Wasserratten sich an der Nordsee und Ostsee austoben. Die meisten luxuriösen Ferienresidenzen in Seeland, Nordjütland, Südjütland, Westjütland und Ostjütland bieten den Gästen allen Komfort. Für jeden Anspruch findet sich das richtige Haus mit umfangreicher Ausstattung.

 

Luxus-Ferienhäuser sind speziell in Dänemark wahre Perlen

Die Ferienhäuser in Dänemark bestechen fast ausschließlich aufgrund einer traumhaft idyllischen Lage. Das Meer und die Luxushäuser mit Designer-Ausstattung sorgen bei jedem Gast für gute Stimmung und Feierlaune. Für den Urlaub in Dänemark können auch restaurierte historische Gebäude, dänische Herrenhäuser oder sonstige herausragende Häuser gemietet werden. Egal wo in Dänemark, der Charme der Landschaft, das Feeling der rauen Küstennatur und die atemberaubende Stimmung rund um ein Hausboot, eine ausgebaute Mühle oder ein Architektenhaus, welche angemietet werden können, sind bezaubernd. Das Land zwischen der Nordsee und Ostsee ist von einer dünenreichen Landschaft geprägt. Der weite Blick und die lieblich gelegenen Städte sind gekennzeichnet von einer traditionsbewussten und zugleich offenen Kultur. Dänemark ist ein kleines Urlaubsland und trotzdem zieht es viele Mitteleuropäer dort hin, denn der Gast findet hier kulinarische Spezialitäten und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Dänemark bietet seinen Gästen jede Art von Urlaub an, für jeden Gast gibt es das passende Luxus-Ferienhaus.

 

Dänemark ist ein tier- und familienfreundliches Urlaubsland

Ein beliebtes Urlaubsziel ist Dänemark für alle Familien mit Kindern und auch für Gäste, die in den Ferien nicht auf ihren treuen Vierbeiner verzichten wollen. Die 443 Inseln an der Ostsee und Nordsee bieten viel Platz zum Spaziergehen, Badengehen und zum Gassi-Gehen. Die Urlauber finden die verdiente Ruhe. Das Land im Norden ist grün und flach, deshalb eignet sich Dänemark auch sehr gut für Fahrradfreunde. Ein Fahrradurlaub kann in Dänemark genossen werden, im Luxus-Ferienhaus können die Räder abgestellt werden und im Gegensatz zu viel besuchten Hotels oder Pensionen stört das Fahrrad keinen und es wird auch nicht unrechtlich entwendet. In dem kleinen Land gibt es mehr als 50.000 Ferienhäuser für Urlauber aus aller Herren Länder. Es gibt viele Ferienhäuser aus Holz, die ebenerdig gebaut und mit einem flachen Dach versehen sind. Die Luxus-Ferienhäuser sind in vielen Fällen bereits auf ein und denselben Standard ausgerichtet. Die meisten luxuriösen Ferienhäuser sind mit Kamin, Whirlpool und Pool sowie Sauna ausgestattet.

 

Ein Ferienhaus zu mieten hat einen befreienden Nebeneffekt

Die meisten Urlaubsgeschichten auf aller Welt, die mit einem tragisch-komischen Zug behaftet sind, spielen sich in großen Hotelanlagen ab. Wer nach Dänemark fährt und dort ein schickes Ferienhaus mietet, der ist frei und ihm stehen alle Türen offen. Sich frei bewegen können und nicht dauernd an die vorgeschriebenen Essenszeiten oder Ruhezeiten und Schlafzeiten halten zu müssen, dass Hunde bellen und Kinder ungeniert rumtollen und schreien dürfen, das alles wirkt sich auf die Befindlichkeit der erwachsenen Urlauber sehr positiv aus. Dänemarkbesucher können sich an der Ostküste des Landes an 7.000 Kilometer Küstenstrand, an der milden Luft und der überwältigenden Natur erfreuen. Das verspricht pure Erholung auf hohem Niveau. Die luxuriösen Ferienhäuser in Westjütland bieten den Urlaubern traumhafte Urlaubstage. Die Westküste Dänemarks und der schöne Limfjordsind ein Garant für eine gute und erholsame Zeit.

 

Das Land der fast unbegrenzten Urlaubsmöglichkeiten

Ein Luxus-Ferienhaus zu mieten bedeutet natürlich nicht, dass man den ganzen Tag nur im angemieteten Haus verbringt. Dänemark ist ein Land, das jeden Gast, ob Jung oder Alt, mit seinem Facettenreichtum überrascht und begeistert. Für deutschsprachige Gäste ist Dänemark ideal, denn in einigen Gebieten wird gut und gerne Deutsch gesprochen. Das sorgt zum einen für eine entspannte Urlaubsatmosphäre und zum anderen erleichtert es die Kommunikation in allen lebenswichtigen Belangen. Die eindrucksvolle Küstenlänge und die zahlreichen vorgelagerten Inseln sowie die Fjorde bilden eindrucksvolle Einschnitte in die unbeschreiblich schöne Natur.

 

Was macht Luxus-Ferienhäuser in Dänemark so besonders?

Exklusive Ferienhäuser können in ganz Dänemark angemietet werden. Ist man in einer Gruppe unterwegs, will man trotzdem beim Reisen nicht auf Luxus verzichten. Auch für Betriebsausflüge oder ausgedehnte Geschäftsreisen eignen sich Luxus-Ferienhäuser, denn die Größe und die Ausstattung sind nur zwei Punkte, die dafürsprechen. Luxus-Ferienhäuser liegen meist optimal, in der Natur, aber nicht allzu weit entfernt vom nächsten Ballungszentrum. Das Ausgehen und Feiern gehört in Dänemark zum guten Ton. Die Besichtigungsausflüge zu den Sehenswürdigkeiten sind von der Unterkunft aus problemlos organisierbar und durchführbar.

Die meisten Luxus-Ferienhäuser verfügen über einen überdachten Parkplatz, einen Swimmingpool, TV, Internetanschluss, Klimaanlage, Terrasse oder Balkon, eine Sauna und einen sicheren Grillplatz, einen Kamin, eine Wasch- und Geschirrspülmaschine und einen Whirlpool. Hunde sind fast immer gern gesehene Gäste und oftmals ist ein Bootsverleih unmittelbar in der Nähe des Luxus-Ferienhauses vorzufinden.

Das Besondere an Dänemark ist die Unkompliziertheit und die gesunde Gastfreundlichkeit der Vermieter. So fühlt man sich im Ferienhaus bereits am allerersten Abend richtig gut angekommen und aufgehoben