Der stetig wachsenden Beliebtheit Blavands ist es zu verdanken, dass dieser dänische Urlaubsort bei einer Einwohnerzahl von knapp 200 Menschen über mehr als 2000 Ferienhäuser verfügt. Durch die geringe Anzahl an Einwohnern gilt Blavand jedoch nicht als eigene Stadt, sondern stellt einen Teil der Varde Kommune an der dänischen Westküste Jütlands dar. Romantische Ferienhäuser, Sonne, Meer und Strand, Einkaufsmöglichkeiten, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten machen Blavand zu einem besonderen Urlaubsort.

 

Blavands Strände – Ideal für Kinder und Erwachsene

Auf Blavands Nordstrand bieten sich weit erstreckte Dünen, in welchen man gut geschützt gemütliche Picknicks veranstalten kann. Am Südstrand zeigt sich das Meer etwas ruhiger, sodass dieser für Badeurlaube speziell mit Kindern bestens geeignet ist. Der Wellengang ist hier etwas entspannter und eignet sich daher speziell für den Aufenthalt mit Kleinkindern.

Bei einer Küstenwanderung auf dem 40 km langen, märchenhaften Sandstrand, umringt von Sandbänken des Horns Rev lassen sich unterschiedliche, faszinierende Vogelarten entdecken. Mit Glück lässt sich auch das einmalige Schauspiel, Seehunde in der freien Natur der brausenden Nordsee zu beobachten, erleben. Der Strand eignet sich bestens, um unterschiedliche Wassersportarten auszuüben oder mit Kindern Drachen steigen zu lassen, kleine Muscheln zu sammeln oder das besondere Bernstein zu suchen. Nicht zu vergessen ist die Möglichkeit, mit dem Nachwuchs riesige Sandburgen zu bauen und Kindern damit ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu ermöglichen.

 

 

 

Blavands Strände laden zum Sport ein

Typische Küstenlandschaften, geprägt von Sandstränden, Dünen und Heiden bieten nicht nur Ruhe und Erholung, sondern ebenso eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Die Gelegenheit eines Reitausfluges ist hier ebenso gegeben wie lang geplante Wanderausflüge oder bei einem Nordic Walking Spaziergang die einladende Landschaft zu genießen. Eine Vielzahl an geeigneten Plätzen bietet Angelmöglichkeiten in der puren Stille der dänischen Natur. Weitere Freizeitangebote findet man durch einen Minigolfplatz oder eine Bowlingbahn.

Die blaue, wehende Fahne am Strand unterstreicht die Attraktivität Blavands um ein Weiteres. Als Zeichen garantierter Sauberkeit von Strand und Wasser sowie als Zeichen der Einhaltung von Umweltstandards wurde sowohl Blavand als auch über 200 weiteren Stränden Dänemarks diese Auszeichnung von der internationalen Foundation for Environmental Eduction Umweltschutzkampagne verliehen.

 

 

Beeindruckende Flora und Fauna für Naturverbundene

Die Vegetation bietet eine eindrucksvolle Pflanzenwelt und unterstreicht die natürliche Beschaffenheit auf idyllische Weise. In den Wäldern Blavands kann heimisches Rotwild beobachtet und die frische Waldluft der Laub- und Nadelbäume genossen werden.

 

Das Zentrum von Blavand sorgt für Unterhaltung

Im Zentrum von Blavand findet sich ein reichliches Angebot an mannigfaltiger Gastronomie und einer Vielzahl an Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten. Dazu gehören eine Bäckerei, Lebensmittelgeschäfte, Bekleidungs– und Modeshops, ein Laden für Haushaltswaren, ein Spielwarengeschäft und eine Tankstelle in der Ortsmitte. Ein eigener Bernsteinladen bietet unterschiedlichste Gegenstände, welche ausschließlich aus diesem fossilen Harz hergestellt wurden und oftmals als Urlaubssouvenir einen Platz im heimischen Wohnzimmer finden. Interessant gestaltet sich auch ein Besuch des Drachenshops, in welchem man verschiedenartigste Variationen dieser mythischen Gestalten findet. Wer sich über die regionale Geschichte dieser Gegend Dänemarks informieren möchte, kann dies im Museum von Blavand tun. Die ursprüngliche Funktion des Museums war in vergangener Zeit eine Schule, welche 1889 im traditionellen jütländischem Baustil errichtet wurde und später zum Museum umgestaltet wurde.

Pubs und landestypische Bars sorgen für ein unterhaltsames Nachtleben.

 

Ärztliche Versorgung

Sollte man im Urlaub auf Blavand ärztliche Versorgung benötigen ist auch dafür gesorgt.

Eine Apotheke befindet sich direkt im Ortsgebiet von Blavand. Das Krankenhaus befindet sich in ca.30 Minuten Entfernung in Esbjerg, der siebtgrößten Stadt Dänemarks. Auch ein Zahnarzt und ein Tierarzt sind im Umkreis vorhanden. Hier beträgt die Anreisezeit eine knappe Stunde.

 

Auch an kühlen Tagen bietet Blavand ein reichhaltiges Freizeitangebot

Neben dem Badeurlaub im Meer bietet Blavand mit dem Blavand Badeland eine attraktive Alternative für kühle Tage.

Modern und voll und ganz auf die Bedürfnisse der Gäste ausgerichtet bietet das Badeland eine Vielzahl an faszinierenden Highlights für die ganze Familie. Über vier Wasserrutschen – die längste davon misst beeindruckende 70 Meter – kann man ins 30 Grad warme Wasser schlittern. Auf der Rutsche mit dem Namen „Das schwarze Loch“ taucht man von Licht und Soundeffekten begleitet ins Wasser einer unterirdischen Grotte ein.

Nach Spiel und Spaß im Wasser bietet das Unterwasseraquarium einen interessanten Einblick in die Welt der Fische oder den Besuch der einzigen Tropfsteinhöhle Skandinaviens, welche sich ebenfalls im Badeland befindet. Auch für das Wohl der jüngsten Gäste ist gesorgt. Zwei Becken speziell für Kleinkinder ermöglichen auch den Eltern einen entspannten Badetag.

Überdies verfügt Blavand über einen eigenen Zoo. Von den rund 400 Tieren stellt etwa ein Drittel eine vom Aussterben bedrohte Tierart dar, weshalb eine weltweite Zusammenarbeit mit internationalen Zoos stattfindet.

Im Naturcenter fasziniert nicht nur die Ausstellung von beeindruckender Flora und Fauna, gleichzeitig kann die angeschlossene Vogelstation besucht werden. Hier sind interessante Details zu unterschiedlichen Vogelarten zu erfahren und seltene Vogelarten zu besichtigen.

 

Weitere Möglichkeiten zu Freizeitgestaltung

Das blaue Meer, der feine Sandstrand, wunderbare Sonnenuntergänge und die leichte Brise der Meeresluft machen es einfach, auf Blavand dem Alltagsstress zu entfliehen und einfach die Ruhe und Stille genießen. Um sich nach einer Unternehmung an der frischen Luft so richtig verwöhnen zu lassen, bietet das Blavand Kurbad und Wellnesscenter genau das richtige. Massagen, Gesichts- und Körperbehandlungen mit Algen und Kräutern verwöhnen Geist und Seele und sorgen für pure Entspannung. Saunen und Dampfbäder runden das Angebot ab, sodass für jedermann das richtige Entspannungsprogramm geboten werden kann. Wer es gerne etwas schweißtreibender hat, der findet im Blavand Fitnesscenter die richtige Herausforderung.

Für die kreative Betätigung bietet sich auf Blavand die Möglichkeit, in einem kleinen, liebevoll geführten Lädchen eigene Gläser zu gestalten und sich künstlerisch auszuleben. Mit Hilfe der Betreiber kann hier jedermann sein individuelles Einzelstück entwerfen und so sein persönliches Urlaubsandenken selbst herstellen.

Als unverzichtbare Attraktion gilt die Besichtigung des Wahrzeichens Elblands, des Blavandshuk Fyr. Der Leuchtturm ragt mit einer Höhe von 39 Metern unübersehbar aus den Dünen und kann über 170 Stiegen auch im Inneren besichtigt werden. Im Jahr 1900 errichtet, wurde dieser beeindruckende Turm vor einigen Jahren liebevoll restauriert und zur Besichtigung frei gegeben.

 

Blavands Ferienhäuser

Blavands Tourismus ist nicht nur auf die Hauptreisezeiten beschränkt, weshalb die Ferienhäuser ganzjährig gebucht und genutzt werden. Egal ob man seinen Urlaub etwas abgeschottet verbringen möchte oder lieber unmittelbare Nähe zu anderen Urlaubern haben möchte – Blavand bietet Möglichkeiten für jeden Anspruch. Unterschiedlich in Lage, Größe und Ausstattung stellt allein die Anzahl der verfügbaren Ferienhäuser sicher, dass jeder Wunsch erfüllt werden kann.

 

Blavand hat sich vollständig auf den willkommenen Tourismus eingestellt, wodurch dieser Teil Dänemarks ein ganzjährig attraktives Urlaubsziel darstellt.